Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall in angetrunkenem Zustand

04.03.2022
Arisdorf BL: Am Donnerstagabend, 03. März 2022, kurz nach 22.30 Uhr, verursachte ein Personenwagenlenker auf einem Parkplatz an der Hauptstrasse in Arisdorf BL einen Selbstunfall in angetrunkenem Zustand. Personen wurden dabei keine verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft beabsichtigte ein 39-jähriger Personenwagenlenker, aus Richtung Augst kommend, auf einem Parkplatz an der Hauptstrasse in Arisdorf BL zu parkieren. Dabei geriet er mit seinem Personenwagen über den rechtsseitigen Parkplatzrand hinaus. Das Fahrzeug geriet in Schräglage und kam schlussendlich an einem Baum zum Stillstand. Personen wurden bei der Kollision keine verletzt. 

Das beschädigte Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst geborgen und abtransportiert. 

Der beim unfallverursachenden Fahrzeuglenker durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0.68 mg/l. Er wird an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt.

Bild Legende: