Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall – Fünf Personen verletzt

Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall – Fünf Personen verletzt

09.09.2018 09:44

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 8. / 9. September 2018, kurz nach Mitternacht, verursachte ein Personenwagenlenker auf der Rickenbacherstrasse in Wintersingen BL einen Selbstunfall. Fünf Personen wurden dabei verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 20-jährige Personenwagenlenker auf der Rickenbacherstrasse von Rickenbach herkommend in Richtung Wintersingen. In einer Kurve verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug. In der Folge kam der Personenwagen von der Strasse ab und kollidierte mit einer Betonmauer.

Der Fahrzeuglenker sowie seine vier Mitfahrer wurden beim Unfall zum Teil schwer verletzt. Sie wurden durch die Sanität resp. mit der REGA in diverse umliegende Spitäler gebracht.

Das Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile