Personenwagen überschlägt sich bei Selbstunfall

06.01.2017
Reigoldswil BL. Am Donnerstag, 05. Januar 2017, gegen 12:30 Uhr, ereignete sich in Reigoldswil auf der Ziefenstrasse ein Selbstunfall. Ein Personenwagen geriet auf der leicht schneebedeckten Strasse ins Schleudern und überschlug sich. Die Lenkerin wurde leicht verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr die 21-jährige Lenkerin des Personenwagens, von Reigoldswil herkommend, auf der Ziefenstrasse in Richtung Ziefen. In einer Linkskurve geriet das Fahrzeug auf der leicht schneebedeckten Strasse ins Rutschen. Bei dem Versuch, einem entgegenkommenden Fahrzeug auszuweichen, kollidierte der Personenwagen mit dem rechtsseitigen Bord, überschlug sich und landete wieder auf den Rädern.

Die Lenkerin wurde dabei leicht verletzt und wurde durch die Sanität Liestal in ein Spital zur Kontrolle gebracht.

Das Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Bild Legende:
Bild Legende: