Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Personenwagen landet im Bachbett – eine Person verletzt

Personenwagen landet im Bachbett – eine Person verletzt

23.02.2018 16:26

Lausen - Am Freitag, 23. Februar 2018, gegen 12:30 Uhr, ereignete sich in Lausen auf der Ramlinsburgerstrasse ein Selbstunfall. Ein Personenwagen geriet ab der Fahrbahn und rutschte in das rechtsseitige Bachbett. Die Lenkerin wurde verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr die 20-jährige Lenkerin des Personenwagens von Ramlinsburg herkommend auf der Ramlinsburgerstrasse in Richtung Lausen. In der Folge geriet der Personenwagen mit den beiden rechten Rädern in das angrenzende Mergelbord, worauf das Fahrzeug nach rechts in das Bachbett kippte. Das Fahrzeug überschlug sich und kam schliesslich im Bachbett stehend zum Stillstand. 

Die Unfallverursacherin wurde verletzt und musste mit der Sanität ins Spital verbracht werden. 

Das Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen aus dem Bach geborgen und abtransportiert.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile