Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Personenwagen bei Brand vollends zerstört

Personenwagen bei Brand vollends zerstört

29.05.2019

Am Dienstag, 28. Mai 2019, kurz vor 02.30 Uhr, kam es auf der Parkallee in Allschwil BL zu einem Fahrzeugbrand. Der Personen wurde dabei komplett zerstört. Die Feuerwehr stand im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

Die entsprechende Meldung ging um 02.28 Uhr bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein. Die sofort angerückte Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte diesen schnell löschen. Verletzt wurde niemand.

Das Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Aufgrund der starken Hitzeentwicklung wurde noch ein weiterer parkierter Personenwagen leicht beschädigt.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar und wird durch Spezialisten der Polizei abgeklärt.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Personen, welche Angaben zum Brandhergang machen können, werden gebeten sich bei der Einsatzleitzentrale in Liestal (061 553 35 35) zu melden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile