Mutmassliches Tötungsdelikt in Binningen – Tatverdächtige Person festgenommen

14.02.2024
Am Dienstag, 13. Februar 2024, kam es am Allschwilerweg in Binningen mutmasslich zu einem Gewaltdelikt. Dabei kam eine Person zu Tode. Die Polizei Basel-Landschaft konnte eine der Tat verdächtigte Person festnehmen.

Gestern Abend, kurz nach 20.30 Uhr, erhielt die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft die telefonische Meldung, dass in einer Liegenschaft am Allschwilerweg eine Person tot aufgefunden wurde.

An besagter Örtlichkeit konnten die Einsatzkräfte eine leblose Person feststellen. Nach ersten Erkenntnissen wurde die bisweilen noch nicht identifizierte Person Opfer eines Gewaltverbrechens. Eine der Tat verdächtigte Person konnte von der Polizei Basel-Landschaft noch vor Ort festgenommen werden.

Der genaue Tathergang und die genaue Tatzeit sind zur Stunde noch offen und Gegenstand von laufenden Ermittlungen durch die Polizei und die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet und wird am Zwangsmassnahmengericht die Untersuchungshaft gegen die mutmassliche Tatperson beantragen.

Weitere Auskünfte können zum jetzigen Zeitpunkt nicht erteilt werden.

Personen, welche im Bereich des Allschwilerweges ungewöhnliche Feststellungen oder allfällige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 35, zu melden.