Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Mutmassliche Einbrecher inflagranti festgenommen

Mutmassliche Einbrecher inflagranti festgenommen

16.05.2019

Reinach BL. Am Donnerstag, 16. Mai 2019, gegen 02.30 Uhr, wurde an der Pfeffingerstasse in Reinach BL ein Einbruch in ein Firmengebäude verübt. Durch eine wachsame Drittperson wurde die Polizei avisiert, welche zwei verdächtige Personen festnehmen konnte.

Um 02.18 Uhr erhielt die Polizei Basel-Landschaft durch eine Drittperson die Meldung, dass sie verdächtige Geräusche wahrgenommen habe und an der Pfeffingerstrasse in Reinach BL eventuell in ein Firmengebäude eingebrochen werde. Die Polizei war rasch mit mehreren Patrouillen und einem Diensthund vor Ort.

Die zwei mutmasslichen Einbrecher ergriffen die Flucht, konnten aber nach kurzer Zeit, nicht zuletzt dank Diensthund «Capo», nach kurzer Verfolgung festgenommen werden. Bei den Verdächtigen handelt es sich um zwei Männer im Alter von 40 und 29 Jahren.

Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft haben die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Claudio Vetsch mit Capo

Fusszeile