Motorradfahrer verursacht Selbstunfall – eine Person verletzt

10.07.2021
Rothenfluh - Am Samstag, 10. Juli 2021, kurz vor 09.15 Uhr, ereignete sich auf der Wittnauerstrasse in Rothenfluh ein Selbstunfall eines Motorradfahrers. Der Lenker wurde dabei verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 38-jährige Lenker auf der Wittnauerstrasse von Rothenfluh BL in Richtung Wittnauer Höhe. Beim Überholen eines vor ihm fahrenden Personenwagen verlor er aus noch ungeklärten Gründen die Herrschaft über das Motorrad, fuhr die linksseitige Böschung hinunter und kam nach der Kollision mit zwei Bäumen zum Stillstand. 

Der Motorradlenker wurde mittelschwer verletzt und musste mit der Sanität in ein Spital gebracht werden. 

Das beschädigte Motorrad wurde durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert.