Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Mann von Auto angefahren und verletzt: die Polizei sucht Zeugen

Mann von Auto angefahren und verletzt: die Polizei sucht Zeugen

19.04.2017 13:29

Am Mittwoch, 19. April 2017, kurz vor 07.30 Uhr, kam es auf dem Reitweg in Pratteln zu einer Kollision zwischen einem bislang unbekannten Personenwagen und einem 28-jährigen Mann. Der Fussgänger wurde verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein schwarzes/dunkelblaues Fahrzeug auf dem Reitweg von Muttenz herkommend in Richtung Mattenweg. In der Linkskurve touchierte der Fahrzeuglenker einen Fussgänger, welcher am rechten Strassenrand entlang lief. Durch den Aufprall wurde der Fussgänger gegen das Geländer gestossen. Der 28-jährige Mann begab sich in der Folge selbständig in ärztliche Behandlung, wo diverse Verletzungen diagnostiziert wurden. Der Lenker oder die Lenkerin des Autos fuhr weiter, ohne sich um den Fussgänger zu kümmern.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen, welche sachdienliche Angaben zum Unfallhergang und/oder zum gesuchten schwarzen/dunkelblauen Personenwagen machen können. Anlaufstelle für Hinweise ist die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile