Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Leuchtreklame bei Kollision beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Leuchtreklame bei Kollision beschädigt – Polizei sucht Zeugen

25.10.2018 16:10

Am Mittwoch, 24. Oktober 2018, zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr, wurde bei einer Tankstelle an der Lausenerstrasse in Liestal BL eine Leuchtreklame beschädigt. Der/die Verursacher/in entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den Sachschaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft kollidierte ein unbekanntes Fahrzeug bei der Einfahrt von der Altmarktstrasse zur SOCAR-Tankstelle mit einer am Gebäude angebrachten Leuchtreklame. Diese wurde bei der Kollision stark beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Der/die fehlbare Lenker/in entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen sowie den oder die Fahrzeuglenker/in, welche/r sich von der Unfallstelle entfernte. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile