Küchenbrand erfordert Feuerwehreinsatz

17.02.2022
Binningen BL: Am Mittwochabend, 16. Februar 2022, kurz nach 20.15 Uhr, kam es in einer Wohnung im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses am Holeerain in Binningen BL zu einem Brandausbruch. Personen wurden keine verletzt.

Die entsprechende Meldung, wonach es in der Küche einer Wohnung im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses zu einem Brandausbruch gekommen sei, ging am Mittwochabend um 20.38 Uhr bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein.

Beim Eintreffen der Ereignisdienste am Brandort drang bereits dichter Rauch aus der betroffenen Wohnung. Durch die Feuerwehr konnte der Brandherd in der Küche lokalisiert und rasch gelöscht werden. 

Die in der Wohnung anwesenden Personen, eine Mutter mit ihren drei Kindern, konnten sich rechtzeitig und unverletzt in Sicherheit bringen.

Da ihre Wohnung derzeit nicht mehr bewohnbar ist, wurde die Familie durch Mitarbeiter der Gemeinde Binningen extern untergebracht. 

Die restlichen Bewohner der Liegenschaft wurden kurzzeitig evakuiert – sie konnten jedoch, nach Abschluss der Löscharbeiten, wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. 

Die Brandursache steht noch nicht abschliessend fest. Erste Erhebungen deuten jedoch darauf hin, dass eine Herdplatte unbeabsichtigt eingeschaltet wurde und die auf der Platte stehende Pfanne mit Öl in Brand geriet. Weitere Abklärungen sind im Gange.

Bild Legende: