Kollision zwischen zwei Personenwagen – zwei Personen verletzt

29.02.2024
Am Mittwochabend, 28. Februar 2024, kurz vor 17.30 Uhr, kam es auf der Delsbergstrasse in Liesberg BL zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 55-jährige Lenker eines weissen Peugeot auf der Delsbergstrasse von Basel kommend in Richtung Delémont. Aus noch nicht restlos geklärten Gründen geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem korrekt entgegenkommenden Personenwagen. In der Folge überschlug sich der weisse Peugeot und schleuderte mehrere Meter weit, bis er auf dem Dach liegend zum Stillstand kam.

Der Lenker des unfallverursachenden Personenwagens wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshelikopter in ein Krankenhaus geflogen. Der Lenker des zweiten Personenwagens wurde ebenfalls verletzt und vom Rettungsdienst in ein Spital gebracht.

Die beiden stark beschädigten Fahrzeuge wurden durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert.

Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Delsbergstrasse in beiden Richtungen für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Bild Legende:
Bild Legende: