Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision zwischen zwei Personenwagen: Polizei sucht Zeugen

Kollision zwischen zwei Personenwagen: Polizei sucht Zeugen

24.06.2019

Am Freitagabend, 21. Juni 2019, kurz vor 22.45 Uhr, kam es auf der Altmarktstrasse in Liestal BL zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 24-jähriger Personenwagenlenker auf der Waldenburgerstrasse in Richtung Verzweigung Altmarkt und verlangsamte vor der Einmündung in die Altmarktstrasse. Bei der Verzweigung interpretierte der Lenker die Anweisungen des Verkehrsdienstes falsch und fuhr los. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem korrekt von Liestal herkommenden unbekannten Personenwagen, welcher in Richtung Lausen fuhr.

Der unbekannte Personenwagenlenker entfernte sich anschliessend von der Unfallstelle. Das Fahrzeug dürfte am vorderen rechten Kotflügel beschädigt sein.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen, insbesondere den Lenker des unbekannten Personenwagens, welche Angaben zum Unfallhergang machen können. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile