Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision zwischen zwei Personenwagen – Polizei sucht Zeugen

Kollision zwischen zwei Personenwagen – Polizei sucht Zeugen

13.04.2019

Am Samstagnachmittag, 13. April 2019, kurz nach 14.00 Uhr, ereignete sich auf der Salinenstrasse, im Cuenimattkreisel, in Pratteln BL eine Kollision zwischen zwei Personenwagen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 23-jährige Personenwagenlenkerin von der Hohenrainstrasse herkommend in den Cuenimattkreisel und beabsichtigte diesen in die Hardstrasse zu verlassen. Bei der Einfahrt Salinenstrasse fuhr ein stehender Personenwagen zu früh los und es kam zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Das unfallverursachende Fahrzeug entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Verletzt wurde beim Unfall niemand.

Beim unbekannten Fahrzeug dürfte es sich um einen schwarzen Mitsubishi (Typ: Outlander) handeln.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen sowie den/die Lenker/in des unbekannten schwarzen Fahrzeuges.  Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile