Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision zwischen zwei Personenwagen – Polizei sucht Zeugen

Kollision zwischen zwei Personenwagen – Polizei sucht Zeugen

03.02.2019

Am Sonntagvormittag, 3. Februar 2019, um 10.45, ereignet sich auf der Bennwilerstrasse zwischen Diegten BL und Bennwil BL eine Kollision zwischen zwei Personenwagen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft blieb, aufgrund des starken Schneefalls, ein 62-jähriger Personenwagenlenker mit seinem Fahrzeug auf der Bennwilerstrasse stecken. In der Folge wurde das Fahrzeug durch einen unbekannten Personenwagenlenker abgeschleppt. Dabei verlor der Lenker des abgeschleppten Fahrzeuges in einer Rechtskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug. Folglich kam es zu einer Kollision mit einem korrekt entgegenkommenden Personenwagen.

Verletzt wurde beim Unfall niemand. Die Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden. Der Personenwagenlenker, welche das unfallverursachende Fahrzeug abgeschleppt hat, entfernte sich von der Unfallstelle.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs, sucht die Polizei Basel-Landschaft Zeugen. Im Speziellen den Lenker der Personenwagens, welcher sich von der Unfallstelle entfernt hat. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile