Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision zwischen zwei Personenwagen – eine Person verletzt

Kollision zwischen zwei Personenwagen – eine Person verletzt

29.03.2019

Am Donnerstagabend, 28. März 2019, kurz nach 22.30 Uhr, kam es auf der St. Jakob-Strasse in Muttenz BL, bei der Verzweigung kantonale Autobahn A18 / Zubringer Autobahn A2, zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Eine Person wurde verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 23-jährige Personenwagenlenkerin von der kantonalen Autobahn A18 herkommend via dem temporären Zubringer in Richtung Autobahn A2. Gleichzeitig fuhr eine 21-jährige Frau mit ihrem Personenwagen auf der St. Jakob-Strasse in Richtung Basel. Bei der Verzweigung missachtete diese das Vortrittssignal «kein Vortritt». In der Folge kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Eine Person wurde beim Unfall verletzt und musste zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden.

Die beiden Fahrzeuge wurden beim Unfall stark beschädigt. Sie mussten durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile