Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision zwischen zwei Personenwagen beim Ausparkieren: die Polizei sucht Zeugen

Kollision zwischen zwei Personenwagen beim Ausparkieren: die Polizei sucht Zeugen

24.07.2018 07:23

Liestal - Am Montag, 23. Juli 2018, kurz nach 22.00 Uhr, ereignete sich an der Poststrasse in Liestal eine Kollision zwischen zwei Personenwagen. Der mutmassliche Verursacher der Kollision entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft wollten die Lenker der beiden Personenwagen bei den Parkplätzen vor der Post ausparkieren. Beim gleichzeitigen Rückwärtsfahren der Fahrzeuge kam es zur Kollision. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der mutmasslich fehlbare Lenker von der Unfallstelle und fuhr in Richtung Wasserturmplatz weiter.

Beim gesuchten Fahrzeug dürfte es sich um einen dunklen VW, Typ Golf oder Polo, handeln. 

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen sowie den oder die Fahrzeuglenker/in, welche/r sich von der Unfallstelle entfernte. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile