Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision zwischen Personenwagen und Motorrad – Motorradlenkerin verletzt

Kollision zwischen Personenwagen und Motorrad – Motorradlenkerin verletzt

08.04.2020

Ziefen BL. Am Dienstagabend, 07. April 2020, kurz vor 18.00 Uhr, ereignete sich in der Hauptstrasse in Ziefen BL eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad. Die Motorradlenkerin wurde dabei verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft beabsichtigte der 21-jährige Personenwagenlenker, aus der Burenmatt kommend, nach links in Richtung Liestal, in die Hauptstrasse einzubiegen. Dabei übersah er die in der Hauptstrasse Richtung Reigoldswil fahrende Motorradlenkerin. Folglich kam es zu einer frontal/seitlichen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Dabei stürzte die Motorradlenkerin auf die Fahrbahn und zog sich Verletzungen zu. 

Die verletzte Motorradfahrerin musste durch den Sanitätsdienst in ein Spital gebracht werden.

 

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile