Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision zwischen Personenwagen und Lieferwagen – die Polizei sucht Zeugen

Kollision zwischen Personenwagen und Lieferwagen – die Polizei sucht Zeugen

16.08.2018 11:43

Reinach - Am Donnerstag, 16. August 2018, kurz nach 07.00 Uhr, kam es in Reinach auf der Bruggstrasse, nach der Bushaltestelle Neu-Reinach, zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Lieferwagen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 26-jähriger Autolenker von Dornach SO herkommend auf der Bruggstrasse, nach einem kurzen Stopp bei der Bushaltestelle Neu-Reinach, in Richtung Kantonale Autobahn A18 weiter. Gleichzeitig  fuhr ein 63-jähriger Lenker eines Lieferwagens auf der Fahrspur in Richtung Reinach-Dorf. Aus noch unbekannten Gründen kam es anschliessend zu einer Streifkollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Beide Lenker bezichtigen sich gegenseitig, einen unvorsichtigen Spurwechsel vorgenommen zu haben. 

Verletzt wurde beim Unfall niemand. 

Da der Unfallhergang nicht restlos geklärt ist, sucht die Polizei Basel-Landschaft Zeugen. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile