Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision zwischen Personenwagen und Fahrradfahrerin: Die Polizei sucht Zeugen

Kollision zwischen Personenwagen und Fahrradfahrerin: Die Polizei sucht Zeugen

16.10.2017 16:13

Am Montag, 16. Oktober 2017, kurz vor 08.30 Uhr kam es auf dem Hegenheimermattweg in Allschwil BL zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Fahrradfahrerin. Eine Person wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 48-jährige Fahrradfahrerin vom Grabenring herkommend auf dem Hegenheimermattweg und wollte nach links in die Strasse «Im Brühl» abbiegen. Infolge Gegenverkehrs musste sie anhalten. Beim Anfahren wurde die Fahrradfahrerin von hinten von einem Personenwagen links überholt. Anschliessend kam es zu einer seitliche Streifkollision worauf die Fahrradfahrerin zu Boden stürzte und sich leicht verletzte.

Der unbekannte Personenwagenlenker hielt kurz an und entfernte sich darauf von der Unfallstelle. Gemäss Aussagen der Fahrradfahrerin handelt es sich beim Lenker um einen älteren Mann in einem weissen/grauen Personenwagen mit Schweizer Kennzeichen.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen, im Speziellen den erwähnten Personenwagenlenker, welche Angaben zum Unfallhergang machen können. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile