Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision zwischen Personenwagen und Fahrrad – Fahrradlenker verletzt

Kollision zwischen Personenwagen und Fahrrad – Fahrradlenker verletzt

31.05.2019

Am Donnerstagabend, 30. Mai 2019, kurz nach 21.30 Uhr, ereignete sich auf der Schlossgasse in Bottmingen BL eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Fahrrad. Der Fahrradfahrer wurde dabei verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 59-jährige Personenwagenlenkerin auf der Schlossgasse in Richtung Oberwilerstrasse. Bei der Verzweigung Schlossgasse / Neumattstrasse hielt sie beim dortigen Rotlicht an. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr sie los und beschleunigte. Gleichzeitig fuhr ein Fahrradfahrer von der Neumattstrasse in Richtung Schlossgasse und missachtete an der Verzweigung das Rotlicht. In der Folge kam es zu einer Kollision zwischen dem Personenwagen und dem Fahrrad.

Der 21-jährige Fahrradlenker wurde beim Unfall verletzt und musste durch die Sanität in ein Spital gebracht werden. Ein beim ihm durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0.57 mg/l. Auch ein durchgeführter Drogenschnelltest ergab einen positiven Wert. Der Mann wird nun an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt.

Weitere Informationen.

Fusszeile