Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision zwischen Personenwagen und Fahrrad: die Polizei sucht Zeugen

Kollision zwischen Personenwagen und Fahrrad: die Polizei sucht Zeugen

07.07.2020

Lausen - Auf der Hauptstrasse in Lausen ereignete sich am Dienstag, 7. Juli 2020, kurz vor 11.30 Uhr, eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer wurde verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 25-jährige Personenwagenlenkerin auf der Hauptstrasse, aus Richtung Liestal kommend, in Richtung Zentrum. Auf Höhe der Verzweigung Hauptstrasse/Widliackerstrasse überholte die Fahrzeuglenkerin einen in gleicher Richtung fahrenden Fahrradfahrer. Beim anschliessenden Rechtsabbiegen in eine Tankstellen-Einfahrt kam es zur seitlichen Kollision mit dem Fahrradfahrer. 

Der 64-jährige Fahrradfahrer wurde beim Unfall verletzt. Er musste durch die Sanität in ein Spital gebracht werden. 

Da der Unfallhergang unklar ist, sucht die Polizei Basel-Landschaft Zeugen. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile