Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision zwischen Motorrad und Personenwagen – zwei Personen verletzt

Kollision zwischen Motorrad und Personenwagen – zwei Personen verletzt

24.08.2019

Biel-Benken - Am Freitagabend, 23. August 2019, kurz nach 18.10 Uhr, ereignete sich auf der Langgartenstrasse in Biel-Benken eine Kollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 27-jährige Motorradlenkerin auf der Eichgasse in Biel-Benken in Richtung Langgartenstrasse. Bei der Verzweigung Eichgasse/Hauptstrasse kam es zu einer Kollision mit einem vortrittsberechtigten Personenwagen, welcher von rechts her auf der Hauptstrasse zur Kreuzung fuhr. Durch die Kollision wurde die Lenkerin des Motorrades gegen einen stehenden Personenwagen, welcher beim Stoppsack der Langgartenstrasse wartete, geschleudert. 

Beim Unfall verletzten sich die 62-jährige Lenkerin des vortrittsberechtigen Fahrzeuges und die Motorradlenkerin. Sie mussten mit der Sanität in ein Spital gebracht werden. 

Ausgelaufenes Benzin und Motorenöl gelangte in die Erdschicht. Diese wurde von der Feuerwehr abgetragen und fachgerecht entsorgt.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile