Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision zwischen Motorrad und Personenwagen – Motorradlenker verletzt

Kollision zwischen Motorrad und Personenwagen – Motorradlenker verletzt

17.06.2020

Reinach BL. Am Dienstagnachmittag, 16. Juni 2020, kurz nach 16.00 Uhr, ereignete sich in der Kägenstrasse in Reinach BL eine Kollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen. Der Motorradlenker wurde dabei verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 60-jähriger Motorradlenker, im Kolonnenverkehr, in der zweiten Fahrspur der Kägenstrasse Richtung Kreisverkehrsplatz Kägen-/Bruggstrasse. Zeitgleich beabsichtigte ein Personenwagenlenker, vom Vorplatz einer Tankstelle kommend, nach links in die Kägenstrasse einzubiegen. Im Schritttempo bog er, durch eine Kolonnenlücke im ersten Fahrstreifen, in die Kägenstrasse ein. Dabei übersah er den, auf dem zweiten Fahrstreifen Richtung Kreisverkehrsplatz fahrenden Motorradlenker. Folglich kollidierte dieser frontal/seitlich mit dem einbiegenden Personenwagen. 

Der Motorradlenker wurde beim Unfall verletzt und musste durch die Sanität in ein Spital gebracht werden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile