Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision zwischen Fussgängerin und Fahrradfahrer: Die Polizei sucht Zeugen

Kollision zwischen Fussgängerin und Fahrradfahrer: Die Polizei sucht Zeugen

30.05.2018 13:15

Am Dienstagabend, 29. Mai 2018, um 17.30 Uhr, kam es auf dem Brühlweg in Muttenz BL zu einer Kollision zwischen einem Fahrradfahrer und einer Fussgängerin. Eine Person wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft war die 17-jährige Frau zu Fuss auf dem Brühlweg unterwegs. Auf Höhe der Bibliothek fuhr unvermittelt ein männlicher Fahrradfahrer aus der Ausfahrt heraus. In der Folge kam es zu einer Kollision zwischen der Fussgängerin und dem Fahrradfahrer.

Die Fussgängerin wurde beim Unfall leicht verletzt und musste hospitalisiert werden.

Der unbekannte Fahrradlenker hielt kurz an und entfernte sich darauf von der Unfallstelle. Gemäss Aussagen der Fussgängerin handelt es sich beim Lenker um einen ca. 20 Jahre alten Mann. Er trug lange Bluejeans und einen schwarzen Helm.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen, im Speziellen den erwähnten Fahrradlenker, welche Angaben zum Unfallhergang machen können. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile