Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision zwischen Fussgänger und Personenwagen: die Polizei sucht Zeugen

Kollision zwischen Fussgänger und Personenwagen: die Polizei sucht Zeugen

17.01.2019

Am Dienstagmittag, 15. Januar 2019, kurz nach 12.00 Uhr, kam es auf der Schlossgasse in Bottmingen BL zu einer Kollision zwischen einem Fussgänger und einem Personenwagen. Eine Person wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein unbekannter roter Personenwagen von Oberwil her auf der Burggartenstrasse in Fahrtrichtung Binningen. Bei der Verzweigung Burggartenstrasse / Schlossgasse bog das Fahrzeug nach rechts in Richtung Münchenstein ab. Gleichzeitig beabsichtigte ein 8-jähriger Knabe die Strasse auf dem Fussgängerstreifen in der Schlossgasse zu überqueren. In der Folge kam es zu einer Kollision zwischen dem Personenwagen und dem Fussgänger.

Der Fussgänger wurde beim Unfall leicht verletzt.

Der unbekannte Fahrzeuglenker entfernte sich von der Unfallstelle. Gemäss Aussagen des Knaben handelt es sich um einen roten Personenwagen.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen, im Speziellen den erwähnten Fahrzeuglenker, welche Angaben zum Unfallhergang machen können. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile