Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision zwischen Fahrradfahrerin und Personenwagen – Polizei sucht Zeugen

Kollision zwischen Fahrradfahrerin und Personenwagen – Polizei sucht Zeugen

23.08.2018 08:10

Sissach - Am Mittwoch, 22. August 2018, kurz nach 12.00 Uhr, kam es auf der Itingerstrasse in Sissach zu einer Kollision zwischen einer Fahrradfahrerin und einem Personenwagen. Die Fahrradfahrerin wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 13-jährige Fahrradlenkerin von Sissach kommend auf der Itingerstrasse in Richtung Itingen. Auf Höhe Schloss Ebenrain wollte sie vom rechten Radstreifen über die Fahrbahn auf den linksseitigen Radstreifen wechseln. Dabei wurde sie von einem silbergrauen Personenwagen angefahren und stürzte.

Die Lenkerin des Personenwagens soll kurz angehalten und anschliessend die Fahrt fortgesetzt haben.

Die Fahrradfahrerin wurde beim Unfall leicht verletzt und musste sich zur Kontrolle in ein Spital begeben. 

Da der Unfallhergang nicht restlos geklärt ist, sucht die Polizei Basel-Landschaft die Lenkerin des silbergrauen Personenwagens sowie weitere Zeugen dieses Unfalles. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile