Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision zwischen drei Personenwagen

Kollision zwischen drei Personenwagen

04.07.2018 11:46

Auf der Bruderholzstrasse in Münchenstein BL ereignete sich am Dienstagabend, 3. Juni 2018, kurz vor 23.30 Uhr, eine Kollision zwischen drei Personenwagen. Verletzt wurde niemand.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft musste ein Motorradfahrer aufgrund eines technischen Defekts auf der Bruderholzstrasse mit seinem Motorrad anhalten. Die beiden folgenden Personenwagen hielten an um dem Mann zu helfen. Ein weiterer Personenwagen beabsichtigte zwischen den stehenden Fahrzeugen durchzufahren und musste dafür abbremsen. Dies bemerkte ein 48-jähriger Personenwagenlenker zu spät und kollidierte mit dem Heck des vor ihm fahrenden Fahrzeuges. Durch den Aufprall wurde dieses Fahrzeug nach vorne geschoben und kollidierte mit einem stehenden Personenwagen, welcher durch die Wucht des Aufpralls in die Leitplanke geschoben wurde. Die Personen, welche sich auf der Fahrbahn befanden, konnten sich mit einem Sprung hinter die Leitplanke rechtzeitig in Sicherheit bringen. Verletzt wurde beim Unfall niemand.

An den involvierten Personenwagen entstand erheblicher Sachschaden. Sie mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Für die Dauer der Sachverhaltsaufnahme musste die Bruderholzstrasse gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Weitere Informationen.

Fusszeile