Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision zwischen Auto und Tram – Personen wurden keine verletzt

Kollision zwischen Auto und Tram – Personen wurden keine verletzt

01.03.2019

Allschwil BL. Im Bereich der Kreuzung Baselmattweg/Baslerstrasse in Allschwil BL ereignete sich am Donnerstagabend, 28. Februar 2019, kurz nach 17.00 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Tramzug der BVB-Linie 6. Personen wurden bei der Kollision keine verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft beabsichtigte ein 80-jähriger Autolenker, aus dem Baselmattweg kommend, nach links Richtung Basel, in die Baslerstrasse einzubiegen. Dabei kam es zu einer frontal-seitlichen Kollision mit einem Tramzug, welcher in Fahrtrichtung Allschwil Dorf unterwegs war. Sowohl der Autolenker als auch die Passagiere blieben bei der Kollision unverletzt. 

Für die Dauer der Tatbestandesaufnahme kam es zu einem kurzzeitigen Unterbruch des Trambetriebes sowie Verkehrsbehinderungen. Das stark beschädigte Auto musste abgeschleppt werden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile