Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kollision mit korrekt parkiertem Personenwagen: die Polizei sucht Zeugen

Kollision mit korrekt parkiertem Personenwagen: die Polizei sucht Zeugen

25.12.2019

Am Dienstagabend, 24. Dezember 2019, kurz vor 22.00 Uhr, kollidierte an der Oberemattstrasse in Pratteln BL ein unbekannter Personenwagen mit einem korrekt parkierten Personenwagen. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft hat die Personenwagenlenkerin die hintere linke Türe des korrekt parkierten Personenwagens geöffnet und war dabei, ihr Kind auf dem Rücksitz anzuschnallen. In der Folge kollidierte ein unbekannter Personenwagen mit der geöffneten Türe. Das Fahrzeug fuhr anschliessend, ohne anzuhalten, weiter und bog nach links Fröschmattstrasse ein.

Bei der Kollision wurde niemand verletzt. Gemäss Aussagen der Personenwagenlenkerin handelt es sich bei dem unbekannten Fahrzeug um einen dunklen Personenwagen (Kombi).

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen dieses Unfalles. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile