Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Knabe nach Badeunfall erfolgreich reanimiert – die Polizei sucht Zeugen

Knabe nach Badeunfall erfolgreich reanimiert – die Polizei sucht Zeugen

02.07.2019

Im Hallenbad «Gitterli» in Liestal ereignete sich am Montag, 1. Juli 2019, kurz nach 19.00 Uhr ein Badeunfall. Dabei konnte ein Knabe erfolgreich reanimiert werden. Er musste mit der REGA in ein Spital geflogen werden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft bemerkte eine unbeteiligte Drittperson einen leblosen Körper im Nichtschwimmerbecken im Hallenbad «Gitterli» und alarmierte den Bademeister. In der Folge wurde der 5-jährige Knabe bis zum Eintreffen der Sanität erfolgreich reanimiert. Anschliessend wurde er mit der REGA in ein Spital geflogen.

Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können. Sachdienliche Hinweise sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile