Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Kellerbrand erfordert Feuerwehreinsatz: niemand verletzt

Kellerbrand erfordert Feuerwehreinsatz: niemand verletzt

23.11.2018 10:14

Im Kellergeschoss eines Einfamilienhauses im Vrenelisgärtli in Binningen BL kam es am Donnerstagnachmittag, 22. November 2018, kurz vor 14.15 Uhr, zu einem Brandausbruch. Verletzt wurde niemand, es entstand erheblicher Sachschaden.

Die entsprechende Meldung bei der Polizei erfolgte durch den Hausbesitzer um 14.14 Uhr. Beim Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei Basel-Landschaft konnten Flammen im Bereich des Kellergeschosses festgestellt werden. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und konnte das Feuer löschen.

Verletzt wurde beim Brand niemand. Es entstand erheblicher Sachschaden im Kellergeschoss sowie an der Hausfassade. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei Basel-Landschaft hat die entsprechenden Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile