Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Hühnerstall angezündet – mutmassliche Täterschaft ermittelt

Hühnerstall angezündet – mutmassliche Täterschaft ermittelt

11.04.2020

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 8. / 9. April 2020, wurde in Reinach BL ein Hühnerstall angezündet. Dabei verendeten rund 20 Hühner und der Stall wurde beim Brand komplett zerstört. Inzwischen konnte die mutmassliche Täterschaft ermittelt werden.

Dank Hinweisen einer unbeteiligten Drittperson konnte die Polizei Basel-Landschaft, in Zusammenarbeit mit der Jugendanwaltschaft Basel-Landschaft, die mutmassliche Täterschaft ermitteln. Es handelt sich dabei um zwei Schweizer im Alter von 15 und 16 Jahren.

Im Zuge der Ermittlungen gestanden die beiden Jugendlichen, in den vergangenen Wochen für weitere Einbruchsdiebstähle sowie Sachbeschädigungen verantwortlich zu sein.

Die Jugendanwaltschaft hat entsprechende Verfahren gegen die zwei mutmasslichen Täter eingeleitet.

Weitere Informationen.

Fusszeile