Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Holzschopf brannte nieder: die Polizei sucht Zeugen

Holzschopf brannte nieder: die Polizei sucht Zeugen

10.04.2018 09:05

Thürnen BL. Am Montagabend, den 09. April 2018, gegen 20:00 Uhr, geriet im Langacker in Thürnen BL ein freistehender Holzschopf in Brand. Verletzt wurde niemand. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Die entsprechende Meldung war um 20:08 Uhr in der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal eingegangen. Beim Eintreffen der Feuerwehr sowie der Polizei Basel-Landschaft stand der Holzschopf bereits in Vollbrand. Dank des raschen Einsatzes der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf den nahen Hof verhindert werden. Es entstand erheblicher Sachschaden. Dieser lässt sich derzeit noch nicht näher beziffern. 

Die Brandursache steht noch nicht abschliessend fest und ist Gegenstand von laufenden Ermittlungen durch Spezialisten der Polizei Basel-Landschaft sowie der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35. 

Vor Ort im Einsatz standen die Feuerwehr, das Feuerwehrinspektorat Basel-Landschaft sowie die Polizei Basel-Landschaft.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile