Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Gerätehaus vollständig abgebrannt – niemand verletzt

Gerätehaus vollständig abgebrannt – niemand verletzt

11.10.2017 07:48

Am Dienstagabend, 10. Oktober 2017 kurz nach 22:00 Uhr, brannte in Birsfelden BL an der Hardstrasse ein Gerätehaus der dort ansässigen Firma. Verletzt wurde niemand. Es entstand grosser Sachschaden.

Die entsprechende Meldung an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal erfolgte um 22:02 Uhr. Beim Eintreffen der Polizei stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Die aufgebotene Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Das Gerätehaus brannte komplett ab und es entstand grosser Sachschaden. Personen befanden sich zum Brandzeitpunkt keine im Haus.

Die Brandursache ist unklar und Gegenstand von Ermittlungen. Die Polizei Basel-Landschaft sucht deshalb Zeugen. Personen, welche Abgaben zum Brand machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale in Liestal zu melden (Telefon 061 553 35 35).

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile