Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Fussgänger angefahren und verletzt– die Polizei sucht Zeugen

Fussgänger angefahren und verletzt– die Polizei sucht Zeugen

24.08.2018 14:53

Münchenstein BL. Am Mittwoch, 22. August 2018, gegen 17.30 Uhr, wurde ein Fussgänger auf der Jurastrasse, in der Ausfahrt aus dem Parkhaus Gartenstadt, von einem Personenwagen angefahren und verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr die 38-jährige Autolenkerin aus dem Parkhaus der Gartenstadt in Münchenstein. In der Ausfahrt erfasste sie mit ihrem Personenwagen den Fussgänger.

Dieser wurde durch die Kollision verletzt und musste durch die Sanität in ein Spital gebracht werden.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs, sucht die Polizei Basel-Landschaft Zeugen. Im Speziellen den/die Lenker/In, welche/r sich hinter dem unfallverursachenden Personenwagen befunden hat. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile