Fünf Personen nach Hausbesetzung durch Polizei angehalten

10.08.2021
Am Dienstagvormittag, 10. August 2021, besetzten mehrere Personen eine Abbruch-Liegenschaft an der Heidenlochstrasse in Liestal BL. Nachdem durch die Eigentümerschaft Strafantrag gestellt worden war, verliessen die Besetzerinnen die Liegenschaft innerhalb der gesetzten Frist. Die Liegenschaft konnte im Anschluss an den Besitzer übergeben werden.

Die entsprechende Meldung, wonach an der Heidenlochstrasse in Liestal mehrere Personen eine Abbruch-Liegenschaft besetzen würden, ging am Dienstagvormittag, 10. August 2021, bei der Polizei Basel-Landschaft ein.

In der Folge stellte die Eigentümerschaft Strafantrag wegen Hausfriedensbruch, worauf den Besetzern ein Ultimatum zum Verlassen der Liegenschaft bis 16.45 Uhr gestellt wurde.

Die fünf weiblichen Besetzerinnen verliessen die Liegenschaft innerhalb der gesetzten Frist und konnten widerstandslos durch die Polizei angehalten und auf einen Polizeiposten geführt werden.

Die Liegenschaft konnte im Anschluss an den Besitzer übergeben werden.