Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen – zwei Personen verletzt

Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen – zwei Personen verletzt

06.07.2020

Grellingen - Am Montag, 6. Juli 2020, kurz vor 11.00 Uhr, ereignete sich auf der Baselstrasse in Grellingen eine Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen. Zwei Personen wurden verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 72-jähriger Lenker mit seinem Personenwagen auf der Baselstrasse in Richtung Aesch. Ausgangs Dorf geriet er aus noch unbekannten Gründen in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, wobei es zur frontalen Kollision mit einem korrekt entgegenfahrenden Personenwagen kam. 

Sowohl der unfallverursachende Personenwagenlenker wie auch der entgegenfahrende 71-jährige Fahrzeuglenker wurden leicht verletzt und mussten mit der Sanität zur Abklärung in ein Spital gebracht werden. 

Die beiden Fahrzeuge erlitten Totalschaden. Sie wurden durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile