Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen – eine Person verletzt

Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen – eine Person verletzt

18.05.2019

Allschwil BL. Am Freitagmorgen, 17. Mai 2019, kurz vor 9.30 Uhr, ereignete sich auf der Spitzwaldstrasse in Allschwil BL ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen. Eine Person wurde verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 22-jährige Personenwagenlenkerin auf der Spitzwaldstrasse in Allschwil und beabsichtigte nach links in die Merkurstrasse in Richtung Basel abzubiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Personenwagen und es kam zu einer Frontalkollision. Die beiden Fahrzeuge wurden zur Seite abgedrängt und kamen in einem Buchs Hag, auf dem Trottoir stehend zum Stillstand.

Die Lenkerin des entgegenkommenden Fahrzeuges wurde verletzt und durch die Sanität in ein Spital gebracht.

Beide Fahrzeuge wurden beschädigt und mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile