Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Fokuswoche auf Missachtung von Rotlichtern resp. des Vortrittrechtes

Fokuswoche auf Missachtung von Rotlichtern resp. des Vortrittrechtes

11.10.2019

Die Polizei Basel-Landschaft wird nächste Woche (14. Oktober 2019 – 20. Oktober 2019) intensive Verkehrskontrollen in Bezug auf das Missachten von Rotlichtern bzw. des Vortrittrechtes durchführen. Damit will die Polizei Basel-Landschaft die Verkehrsteilnehmenden zur Einhaltung der Verkehrsregeln sensibilisieren.

Das Missachten von Rotlichtern, bzw. des Vortrittsrechtes, egal mit welchem Verkehrsmittel, stellt ein hohes Fremd- und Selbstrisiko dar und führt immer wieder zu schweren Unfällen im Strassenverkehr. Aufgrund der Analyse der Unfallzahlen aus den letzten Jahren, richtet die Polizei Basel-Landschaft deshalb ihre Kontrollen in der nächsten Woche punktuell darauf aus. 

Verkehrssicherheit steht im Zentrum

Das Ziel dieser flächendeckenden Kontrollen ist die Erhöhung der allgemeinen Verkehrssicherheit. Die Polizei Basel-Landschaft möchte mit dieser Schwerpunktaktion die Verkehrsteilnehmenden zur Einhaltung der Verkehrsregeln sensibilisieren.

Die Polizei Basel-Landschaft appelliert an alle Verkehrsteilnehmenden, sich an die gesetzlichen Vorgaben zu halten und wünscht allerseits gute und unfallfreie Fahrt.

Weitere Informationen.

Fusszeile