Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Fahrzeuglenker flüchtet nach Verkehrsunfall: die Polizei sucht Zeugen

Fahrzeuglenker flüchtet nach Verkehrsunfall: die Polizei sucht Zeugen

22.09.2018 10:35

Duggingen - Am Freitag, 21. September 2018, kurz nach 16.00 Uhr, ereignete sich auf der Baslerstrasse in Duggingen eine Kollision zwischen zwei Personenwagen. Der mutmassliche Verursacher der Kollision entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein weisser Personenwagen, Marke Toyota Prius, mit Solothurner oder St. Galler Kontrollschilder, von der Liebmattstrasse auf die Baslerstrasse und übersah dabei einen aus Richtung Laufen heranfahrenden Personenwagen. Auf dem Verzweigungsgebiet kam es zu einer seitlichen Kollision. Der unbekannte Lenker entfernte sich anschliessend ohne sich um den Schaden zu kümmern von der Unfallstelle und fuhr in Richtung Laufen weiter. 

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen sowie den Fahrzeuglenker, welcher sich von der Unfallstelle entfernte. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile