Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz

05.01.2024
Reigoldswil - Am Freitag, 5. Januar 2024, kurz nach 10.00 Uhr, geriet ein fahrender Personenwagen auf der Tittertenstrasse in Reigoldswil in Brand. Personen wurden keine verletzt. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der schwarze Mercedes, welcher zuvor von Liedertswil kommend auf der Tittertenstrasse in Richtung Reigoldwil unterwegs war, bereits in Vollbrand. Durch die Feuerwehr konnte der Fahrzeugbrand unter Kontrolle gebracht und umgehend gelöscht werden. Personen wurden beim Brand keine verletzt. 

Wegen ausgelaufenem Öl musste die Strasse durch die Feuerwehr auf einer Länge von 20 Metern mit Bindemittel gereinigt werden. 

Als Brandursache steht ein technischer Defekt beim Fahrzeug im Vordergrund. 

Das Fahrzeug wurde anschliessend durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert.

Bild Legende:
Bild Legende: