Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz

Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz

31.03.2017

Füllinsdorf BL. Auf der Giebenacherstrasse in Füllinsdorf geriet am Donnerstagabend, 30. März 2017, gegen 22:45 Uhr, ein Personenwagen in Brand. Verletzt wurde niemand.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der Fahrzeuglenker auf der Giebenacherstrasse in Richtung Füllinsdorf. Im Bereich der Giebenacherhöhe wurde durch den Lenker des Personenwagens Benzingeruch wahrgenommen, weshalb er sein Fahrzeug auf einem Abstellplatz anhielt. Kurze Zeit später fing das Fahrzeug Feuer. Die aufgebotene Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Das Fahrzeug erlitt dennoch einen Totalschaden. Der Lenker wurde nicht verletzt.

Der Personenwagen musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden. Die genaue Brandursache ist unklar und Gegenstand der Ermittlungen.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile