Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Fahrzeug kollidiert mit Verkehrsinsel – zwei Personen verletzt

Fahrzeug kollidiert mit Verkehrsinsel – zwei Personen verletzt

17.01.2018 07:41

Am Dienstagabend, 16. Januar 2018, kurz nach 19.30 Uhr, kollidierte ein Fahrzeug auf der Binningerstrasse bei der Bushaltestelle „Bündtenweg“ in Oberwil BL mit einer Verkehrsinsel. Zwei Personen wurden verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 82-jährige Fahrzeuglenker auf der Binningerstrasse von Binningen herkommend in Richtung Oberwil. Aus noch nicht restlos geklärten Gründen wollte der Mann bei der Haltestelle „Bündtenweg“ den Bus der Linie 60 überholen. Bei dem Überholmanöver übersah der Fahrzeuglenker die Verkehrsinsel in der Mitte der Strasse, kollidierte mit dieser sowie dem darauf stehenden Verkehrssignal.

Der Mann sowie seine Beifahrerin wurden beim Unfall verletzt und mussten durch die Sanität in ein Spital gebracht werden.

Das Fahrzeug erlitt Totalschaden und musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile