Fahrstreifen nach Felssturz blockiert

22.05.2017
Laufen BL. Am Sonntag, 21. Mai 2017, gegen 16:00 Uhr löste sich Gestein aus einer Felswand in Laufen auf der Baselstrasse in Fahrtrichtung Delsberg. Das Gestein blockierte einen Fahrstreifen. Dies führte zeitweise zu lokalen Verkehrsbehinderungen. Verletzt wurde niemand.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft lösten sich in Laufen auf der Baselstrasse, auf der Höhe des Steinbruchs, mehrere Felsbrocken.

Die ca. 8 - 10 Tonnen schweren Steine mussten mit einem Pneu Lader beseitigt werden. Während den Räumungsarbeiten kam es vereinzelt zu lokalen Verkehrsbehinderungen. Die Strasse war gegen 19:00 Uhr wieder normal befahrbar.

Von den niederstürzenden Felsbrocken waren weder Personen noch Fahrzeuge betroffen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende: