Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Fahrradfahrer stürzt und zieht sich erhebliche Kopfverletzungen zu

Fahrradfahrer stürzt und zieht sich erhebliche Kopfverletzungen zu

27.06.2017

Am Montag, 26. Juni 2017, kurz vor 14.30 Uhr stürzte ein Fahrradfahrer auf der Birsstrasse in Muttenz BL. Bei dem Sturz zog er sich erhebliche Kopfverletzungen zu und musste in ein Spital gebracht werden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 75-jährige Lenker des Fahrrads auf der Birsstrasse in Richtung Basel. Aus bisher ungeklärten Gründen missachtete er, dass die Birsstrasse zurzeit, wegen einer Baustelle, für sämtlichen Verkehr gesperrt ist. Aufgrund von Bodenarbeiten stürzte der Fahrradfahrer bei der Baustelle. Beim Sturz zog sich der Mann erhebliche Kopfverletzungen zu und musste durch die Sanität in ein Spital gebracht werden.

Weitere Informationen.

Fusszeile