Fahrbahn durch unbekanntes Fahrzeug verschmutzt – Polizei sucht Zeugen

24.09.2021
Liestal - Am Freitagvormittag, 24. September 2021, kurz nach 10.00 Uhr, verlor ein unbekanntes Fahrzeug auf der Rheinstrasse in Liestal, beim Kreisel nach der Ausfahrt der A22, drei Kessel mit weissem Verputz. Die Fahrbahn wurde auf einer Länge von 300 Metern massiv verschmutzt. Die Polizei sucht Zeugen.

..

Das unbekannte Fahrzeug verliess bei der Verzweigung Rheinstrasse/Schauenburgerstrasse in Liestal den Kreisel in Richtung Frenkendorf/Füllinsdorf.Bei der Kreiselausfahrt müssen in der Folge drei Kessel, gefüllt mit weissem Verputz, vom Fahrzeug gefallen sein. Dabei wurden die Kessel beschädigt und der weisse Verputz verschmutzte die Fahrbahn der Rheinstrasse auf einer Länge von 300 Metern. 

Diverse folgende Fahrzeuge wurden ebenfalls verschmutzt. Der verursachende Fahrzeuglenker fuhr ohne sich um den Schaden zu kümmern auf der Rheinstrasse in Richtung Frenkendorf/Füllinsdorf weiter. 

Die stark verschmutzte Fahrbahn musste durch eine Wischmaschine gereinigt werden. 

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Der verantwortliche Fahrzeuglenker sowie Personen, welche den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 35, zu melden.

Bild Legende: