Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Entgleistes Schienenreinigungsfahrzeug sorgt für Verkehrsbehinderungen

Entgleistes Schienenreinigungsfahrzeug sorgt für Verkehrsbehinderungen

09.04.2019

Am Dienstagmittag, kurz vor 13.00 Uhr, entgleiste auf der Linie 14 in Muttenz, kurz vor der Haltestelle «Käppeli», ein Schienenreinigungsfahrzeug. Während der Bergung war die St. Jakob-Strasse nur einspurig befahrbar und es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 45-jährige Chauffeur mit dem Schienenreinigungsfahrzeug auf der Linie 14 von Pratteln herkommend in Richtung St. Jakob. Aus noch unklaren Gründen entgleiste das Fahrzeug kurz vor der Haltestelle «Käppeli». Verletzt wurde beim Unfall niemand.

Das Schienenreinigungsfahrzeug wurde durch die Feuerwehr gesichert und durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert.

Während der Bergung war die St. Jakobs-Strasse nur einspurig befahrbar. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Es kam entsprechend zu Verkehrsbehinderungen. Ab 16.30 Uhr war die St. Jakob-Strasse wieder normal befahrbar.

Die BVB setzte auf der Linie 14 zwischen Pratteln und St. Jakob Ersatzbusse ein.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile