Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Einbruchdiebstahl: Fünf mutmassliche Täter angehalten

Einbruchdiebstahl: Fünf mutmassliche Täter angehalten

09.03.2019

Birsfelden BL. Die Polizei Basel-Landschaft hat in der Nacht von Freitag auf Samstag, 8./9. März 2019, fünf mutmassliche Einbrecher angehalten. Kurz zuvor war es in Birsfelden zu einem Einbruch ins Schulhaus Kirchmatt gekommen.

Um 00:55 erhielt die Polizei Basel-Landschaft durch eine unbeteiligte Drittperson die Meldung, dass soeben in die alte Turnhalle des Schulhauses Kirchmatt an der Schulstrasse 21 in Birsfelden eingebrochen worden sei. Die Polizei Basel-Landschaft war umgehend mit mehreren Patrouillen vor Ort und konnte nach kurzer Fahndung fünf mutmassliche Täter anhalten. Es handelt sich um fünf junge Männer. 

Zu diesem raschen Erfolg der Polizei Basel-Landschaft wesentlich beigetragen hat der Meldeerstatter, der ein hervorragendes Signalement der fünf mutmasslichen Täter geliefert hatte. Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft hat ein Strafverfahren eröffnet.

Weitere Informationen.

Fusszeile