Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / E-Bike-Lenkerin kollidiert mit Personenwagen – E-Bike-Lenkerin schwer verletzt

E-Bike-Lenkerin kollidiert mit Personenwagen – E-Bike-Lenkerin schwer verletzt

21.07.2020

Liestal BL. In der Erzenbergstrasse in Liestal BL ereignete sich am Dienstagmorgen, 21. Juli 2020, kurz vor 08.00 Uhr, eine Kollision zwischen einer E-Bike-Lenkerin und einem Personenwagen. Die E-Bike-Lenkerin wurde dabei schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr die 50-jährige E-Bike-Lenkerin in der Erzenbergstrasse Richtung Füllinsdorf. Aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen geriet die E-Bike-Lenkerin, kurz nach der Einmündung Gasstrasse, auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Personenwagen. 

Die E-Bike-Lenkerin wurde bei der Kollision schwer verletzt. Sie wurde durch den Sanitätsdienst in ein Spital gebracht. 

Da die Unfallursache bis anhin nicht restlos geklärt werden konnte, sucht die Polizei Zeugen. Personen, welche sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35, zu melden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile